Chefscher Quarkauflauf mit Äpfeln

Für 8 Personen

100 g Zucker
20 g Butter
1 kg säuerliche Äpfel (ca. 4 Stück)
1 EL Zitronensaft

Den Zucker in einer Gusseisen- oder Chromstahlfpanne hellbraun karamellisieren, sofort in eine feuerfeste Form gießen und auskühlen lassen. Butter auf dem Karamell ausstreichen

Den Backofen auf 200 Grad C vorheizen.

Die Äpfel schälen und halbieren, das Kerngehäuse ausstechen. Die gewölbte Seite einige Male einschneiden, nicht durchschneiden. Mit gewölbter Seite oben in die Form legen. Mit Zitronensaft beträufeln. In der Mitte in den Backofen schieben, bei 200 Grad C rund 25 Minuten backen.

Guss:
=====

150 g weiche Butter
250 g Zucker
6 Eier
750 g Magerquark
6 EL Weizengriess
3 TL Backpulver
3 Msp Zimtpulver
300 g Rahm
1 bis 2 Äpfel

Butter, Zucker und Eier mit dem Schneebesen luftig aufschlagen. Quark, Gries, Backpulver, Zimt, Zitronensaft und Rahm unterrühren. Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden und zum Teig vermengen. Die die Auflaufform mit den Äpfeln aus dem Ofen holen und die Apfelmasse in die Form dazu füllen. Bei 180° C 30 bis 40 Minuten backen.

Tipp: Der Auflauf schmeckt heiß oder lauwarm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.